polymorphie

polymorphie

polymorphisme [ pɔlimɔrfism ] n. m.
• 1836; de poly- et morphisme
Didact. Caractère de ce qui est polymorphe. Polymorphisme des fourmis et des abeilles (reine, soldat, bourdon, etc.).
Spécialt Hétérogénéité génétiquement déterminée de protéines. Occurrence simultanée dans une population de génomes qui montre des variations alléliques ou des changements dans l'A. D. N. affectant les profils de restriction. — On a dit polymorphie n. f. , 1864 .

polymorphie nom féminin Synonyme de polymorphisme. ● polymorphie (synonymes) nom féminin
Synonymes :

Encyclopédie Universelle. 2012.

Нужна курсовая?

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Polymorphie — (gr. πολυμορφία Polymorphia „Vielgestaltigkeit“) steht für: ein Konzept der Programmierung, siehe Polymorphie (Programmierung) das Konzept der Polymorphie bei Computerviren, siehe Polymorphe Computerviren das Auftreten einer Genvariante in einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Polymorphie — Polymorphie, das Auftreten der gleichen chemischen Substanz im festen Aggregatzustand in verschiedenen Kristallformen. Solche polymorphe Formen besitzen keine chemische, wohl aber physikalische Verschiedenheiten, verschiedene Schmelzpunkte,… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Polymorphīe — (Polymorphismus, griech.), das Vermögen eines Körpers, im amorphen und im kristallisierten Zustand (Allotropie, s. Isomerie) oder in verschiedenen, nicht auseinander zurückführbaren Kristallgestalten aufzutreten (s. Heteromorphie); vgl. auch… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • polymorphie — ou polymorphisme (po li mor fie ou po li mor fi sm ) s. f. ou s. m. 1°   Qualité de l être qui se présente sous plusieurs formes. •   L espèce a un polymorphisme normal et propre qui se manifeste de diverses façons, LAUGEL Revue des Deux Mondes,… …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • Polymorphie — Vielgestaltigkeit; Polymorphismus (fachsprachlich) * * * Po|ly|mor|phie 〈f. 19; unz.〉 oV Polymorphismus 1. 〈Chem.; Min.〉 Ausbildung verschiedener Kristallformen von Mineralen bei gleicher chem. Zusammensetzung; Sy Heteromorphie 2. 〈Biol.〉… …   Universal-Lexikon

  • Polymorphie — polimorfizmas statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. polymorphy; polymorphism vok. Polymorphie, f; Polymorphismus, m rus. полиморфизм, m; полиморфия, f pranc. polymorphisme, m …   Fizikos terminų žodynas

  • Polymorphie (Programmierung) — Polymorphie (griechisch, „Vielgestaltigkeit“) ist ein Konzept in Programmiersprachen, das die Fähigkeit eines Bezeichners beschreibt, abhängig von seiner Verwendung unterschiedliche Datentypen anzunehmen. Das Gegenteil der Polymorphie ist die… …   Deutsch Wikipedia

  • Polymorphie (Materialwissenschaft) — Polymorphie ist nach E. A. Mitscherlich in den Werkstoffwissenschaften und der Mineralogie die Eigenschaft, dass eine Substanz in verschiedenen Erscheinungsformen (Modifikationen) vorkommen kann. Diese sind aus den gleichen Atomen aufgebaut,… …   Deutsch Wikipedia

  • Polymorphie — Polymorphisme Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Étymologie Le mot polymorphisme est formé à partir du grec ancien πολλοί (polloí) qui signifie « plusieurs » et μορφος (morphos)… …   Wikipédia en Français

  • Polymorphie — Po|ly|mor|phie 〈f.; Gen.: ; Pl.: unz.〉 Syn. Polymorphismus 1. Ausbildung verschiedener Kristallformen von Mineralen bei gleicher chem. Zusammensetzung 2. 〈Biol.〉 Vielgestaltigkeit ein u. derselben Art von Pflanzen od. Tieren, die je nach der… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”